Dezember 2019

Es weihnachtet bei HDP

Am Freitagnachmittag war es wieder soweit – HDP lud alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie deren Familien ins Foyer ein, wo herrliche Düfte, weihnachtlich dekorierte Holzbuden, köstliche Leckereien und ein tolles Rahmenprogramm für eine ganz besondere Atmosphäre sorgten.
Geschäftsführer Frank Pusch begrüßte seine Gäste, sprach über die Highlights des Jahres 2019 und eröffnete das mit Spannung erwartete HDP Weihnachtsfest 2019.

Ein gelungener Mix aus Traditionellem, Spiel, Spaß und Unterhaltung erwartete die Belegschaft und ihre Familien. Traditionell deshalb, weil für die 52 (!) Kinder natürlich wieder der Nikolaus mit seinem Knecht Ruprecht kam und Geschenke verteilte. Und in der betreuten Back- und Bastelwerkstatt wurden wieder emsig Plätzchen gebacken, Kunstwerke gemalt, verziert und in Geschenkschachteln verpackt.

Wem der Sinn nach etwas mehr „Action“ stand, konnte sich im Gaming-Center hinter das Rennlenkrad setzen und seine Fahrkünste in einer Autorennsimulation unter Beweis stellen.

Ein Programmpunkt der Weihnachtsfeier gilt als gesetzt und ist längst zum „Brauchtum“ übergegangen – und das wissen die „Neulinge“ der HDP-Belegschaft bereits im Vorfeld der Feier: Alle Auszubildenden, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die seit 2019 im Unternehmen arbeiten, müssen auf der Weihnachtsfeier immer gemeinsam etwas vorzuführen. Und so ließ das 23-köpfige Team der sogenannten „Newbies“ alle Führungskräfte nach vorne treten und ein Rate-Quiz absolvieren, das es in sich hatte.

Zugunsten einer Spendenaktion gab es dieses Jahr einmal keine Verlosung von kleinen Tannenbäumchen. Stattdessen soll der Kaufpreis der Bäumchen der Alzeyer Tafel zu Gute kommen. „Vielleicht legen Sie ja alle noch eine „Schippe“ drauf und beteiligen sich an diesem sozialen Projekt“, so Frank Pusch an seine Gäste. „Es wäre schön, wenn wir im Januar 2020 der gemeinnützigen Alzeyer Tafel ein stolzes Sümmchen überreichen könnten!“

Ein weiteres Highlight der diesjährigen Weihnachtsfeier bildete die betreute Fotobox und sorgte bei allen für viel Spaß und Gelächter. Ob einzeln oder in Teams, mit Verkleidung oder ohne – für jeden war es eine schöne Gelegenheit, ein weihnachtliches Erinnerungsfoto zu schießen. Nicht wenige nutzten das Ergebnis der Fotobox dankbar als Weihnachtsgeschenk.

Die Zeit verging wie im Nu, und eine stimmungsvolle, familiäre und fröhliche Weihnachtsfeier ging in den Abendstunden zu Ende.

06731 990-0
Kontakt@HDPGmbH.de
zu Kontaktseite

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.