November 2018

Erfolgreiche Inbetriebnahme bildet Auftakt zum RZ-Zeitalter

Bildquelle: Pexels

 

BG ETEM startet schnell und reibungslos seinen Produktivbetrieb im neuen SIGUV-Rechenzentrum am Standort Alzey

1.11.2018
Der 1. November 2018 wird als historisches Datum in die HDP-Firmengeschichte eingehen: Der erste SIGUV-Partner, die BG ETEM, ist mit der Inbetriebnahme des neu erbauten SIGUV-Rechenzentrums an den Start gegangen.

Erfolgreich, schnell und reibungslos hat die BG ETEM am vergangenen Wochenende ihr Rechenzentrum in Köln vollständig in das neue SIGUV RZ verlagert und stellt nun künftig sämtliche Rechenleistungen aus den neuen RZ-Räumen des Standorts Alzey zur Verfügung.?Mit einem Gruß aus der IT bedankte sich das gesamte Team der BG ETEM für die großartige Organisation und Unterstützung durch HDP vor und während der Inbetriebnahme des neuen Rechenzentrums.

„Es ist ein großer Erfolg, dass das neue Rechenzentrum bereits jetzt produktiv genutzt wird und der Umzug des ersten SIGUV-Partners so reibungslos geklappt hat,“ so Frank Pusch, Geschäftsführer der HDP GmbH in Alzey, „weitere SIGUV-Partner werden folgen.“

Unter Nutzung vorhandener Bestandstechnik wurde auf dem HDP-Firmengelände das SIGUV RZ mit innovativer Gebäudetechnik und moderner Infrastruktur in skalierbarer Modulbauweise errichtet.

Angesichts steigender IT-Anforderungen wird dieses Rechenzentrum den Anspruch an ein modernes RZ unter dem Aspekt einer hohen Verfügbarkeit, Flexibilität und IT-Sicherheit erfüllen. Services für ca. 5000 User der SIGUV-Partner, verteilt über das ganze Bundesgebiet, können zur Verfügung gestellt werden.

Das RZ-Zeitalter hat begonnen – der erste SIGUV-Partner BG ETEM ist bereits erfolgreich an den Start gegangen.

06731 990-0
Kontakt@HDPGmbH.de
zu Kontaktseite

Um unsere Website für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.